weather-image
10°
Liedermacher gibt nach „viel Überzeugungskunst“ der Organisatoren Gastspiel im kleinen Rahmen / Vorverkauf startet

Geschafft: Hannes Wader sagt Konzert in Emmerthal zu

Emmerthal (cb). Er ist heute hier und morgen dort. Seit über 40 Jahren auf Tour, hat Hannes Wader auf Hunderten deutscher Konzertbühnen gestanden. Im Herbst macht er Station in Emmerthal – obwohl er sonst nur in Hallen mit 1000 Besuchern auftritt. „Mit viel Überredungskunst“ sei er überzeugt worden, in dem kleinen Rahmen aufzutreten, freut sich Emmerthals Kulturbeauftragte Andrea Gerstenberger. Gestern durfte sie den Termin endlich vermelden. Am Montag, 1. Oktober, steht Hannes Wader ab 20 Uhr auf der Bühne in der Kleinen Kultur(n)halle in Kirchohsen. Damit startet ab sofort der Kartenvorverkauf. „Es gibt nur 200 Karten“, sagt Gerstenberger und verspricht: „Ein exklusives Konzert im kleinen Rahmen.“

veröffentlicht am 22.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 17:21 Uhr

270_008_5341842_lkae106_2203.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Programm der Tour, die er in seiner unprätentiösen Art „Konzert 2012“ nennt, besteht aus vertrauten und neueren Liedern seines in Jahrzehnten gewachsenen Repertoires wie auch aus mancher Überraschung in Form von Liedern, die Hannes Wader bislang noch auf keinem seiner Alben veröffentlicht hat. Das Publikum darf sich also auf die eine oder andere Live-Premiere freuen, wie die Organisatoren ankündigen.

Die Fans schätzen an Hannes Wader, dass man mit Authentizität und gutem „Handwerk“ dauerhaft Erfolg haben kann. Hanns-Dieter Hüsch sagte einmal über ihn, dass er mächtige Lieder singe, mit denen er immer wieder seinem künstlerischen Engagement für eine gerechtere Welt Ausdruck gebe. Wer Hannes Wader singen hört, hat den Eindruck, dass die Stimme des 69-Jährigen an Umfang, Ausdruck und Gefühl immer noch zugenommen hat. „Kein anderer Sänger deutscher Zunge hat je Sentiment und zynischen Witz so in einer Brust vereint wie Hannes Wader“, urteilt etwa die Frankfurter Allgemeine Zeitung. „Sein Publikum reicht sich mittlerweile durch alle Generationen die Hände.“

Karten im Vorverkauf gibt es in Hameln im Dewezet-Ticketshop, in Emmerthal im Rathaus und im Buchladen am Markt sowie in Bad Pyrmont bei „Genuss Lust“.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt