weather-image
15°

Alter Wunsch erlebt Renaissance: Gemeinde Aerzen hofft auf Pächter

Gastronomie für das historische Kellergewölbe der Burg?

AERZEN. Dass der Gewölbekeller in der historischen Domänenburg einen besonderen Charme ausstrahlt, das konnten bislang nur wenige Besucher erleben. Mitte des letzten Jahrzehnts bei der aufwendigen Sanierung des Nordflügels hergerichtet, bot der knapp 200 Quadratmeter große Raum vereinzelt den Rahmen für besondere Veranstaltungen. Nun erhoffen sich Politik und Verwaltung eine gastronomische Nutzung für den Gewölbekeller, die im Sommer den Außenbereich des Burginnenhofes einschließt. „Einen Versuch ist es wert“, sagt Erster Gemeinderat Andreas Wittrock über die Idee, die immer wieder einmal aufgekommen sei. Und wenn das Konzept aufgeht und sich ein Pächter findet? Wittrock: „Dann wäre das in Aerzen eine Bereicherung für den Ortskern.“

veröffentlicht am 08.01.2019 um 16:11 Uhr

Aufwendig bei der Sanierung freigelegt und 2006 zusammen mit dem Nordflügel eingeweiht: der historische Gewölbekeller der Domänenburg. Foto: cb
Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt