weather-image
16°

Emmerthaler Mehrheitsgruppe überarbeitet Resolutionsentwurf

Für ein einstimmiges Votum gegen die Gütertrasse

Emmerthal (cb). Damit der Emmerthaler Gemeinderat am kommenden Donnerstag beim Thema Gütertrasse möglichst mit einer Stimme spricht, hat die Mehrheitsgruppe aus SPD und Bündnisgrünen nun den Resolutionsentwurf überarbeitet. Ratsherr Thomas Jürgens bestätigte auf Nachfrage, dass alle Detailfragen früherer Entwürfe herausgelassen worden seien, um die Resolution auf den "kleinsten gemeinsamen Nenner“ zu bringen. Die Opposition aus CDU und FWE zeigt sich allerdings noch abwartend. Bis zum nächsten Donnerstag gebe es noch einige Ausschusssitzungen, in denen der neue Entwurf diskutiert werden soll, sagte Gruppensprecher Rudolf Welzhofer (CDU).

veröffentlicht am 09.12.2014 um 14:34 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 03:41 Uhr

Dass 4,2 Millionen Euro in den Emmerthaler Bahnhof investiert we
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt