weather-image
20°

Frühschwimmen – nur für Hartgesottene

Aerzen (sbr). Während die anderen Freibäder im Kreis ihre Tore bereits geschlossen haben, bleibt das Freibad in Aerzen bis zum 29. September geöffnet. Bis zuletzt hatte man auf einen Altweibersommer und den damit verbundenen Besucheransturm gehofft. Und so werden die Außenbecken noch weitere zwei Wochen lang so gut es geht beheizt, bevor am Freitag, 4. Oktober, die Hallenbadsaison beginnt. Für die Schwimmer brechen damit „harte“ Zeiten an: Im wärmsten Teil des Außenbeckens zeigt das Thermometer gerade einmal 21,3 Grad an.

veröffentlicht am 19.09.2013 um 17:55 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:41 Uhr

Lars Nagel, geprüfter Meister für Bäderbetriebe, überprüft die Temperatur des Schwimmerbeckens im Freibad Aerzen. Früh morgens zeigt das Thermometer 21,3 Grad an. Im Laufe des Tages heizt sich das Wasser aber immer noch etwas auf, wie er sagt.  sbr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt
X
Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

Noch kein Digital-Abo?