weather-image

Frei Fahrt - schneller als gedacht

Emmerthal (gm). Die Hauptstraße in Emmern ist nach nur drei Wochen Sanierungsarbeit fertiggestellt. Die Arbeiten sind damit schneller beendet worden als geplant. Anwohner und Politiker zeigen sich zufrieden.

veröffentlicht am 18.07.2012 um 18:26 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 09:41 Uhr

Der Verkehr fließt wieder – lediglich kleinere Restarbeiten stehen noch aus.  Foto: gm
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Dass Bauarbeiten die Anwohner beeinträchtigen, ist klar. Auch zu Beginn gab es zunächst Komplikationen, weil Zufahrten nicht immer eindeutig geregelt waren. Das scheint nun Vergangenheit zu sein. Und: Die Kosten für das größte Straßeneinzelprojekt der Gemeinde in diesem Jahr halten sich im Rahmen. Wie das Ingenieurbüro Weinkopf mitteilte, belaufen sich die derzeitigen Bruttokosten bislang auf knappe 145 000 Euro. Maximal 6000 Euro, wenn überhaupt, könnten noch hinzukommen, da in der Fahrbahn deutlich mehr Risse vorhanden waren als ursprünglich angenommen. Demnächst sollen noch die Fahrbahnmarkierung erfolgen und eventuell Schachtabdeckungen erneuert werden. Dadurch sind aber keine wesentlichen Verkehrsbehinderungen zu erwarten, wie es in einer Sitzung des Ausschusses für Gemeindewerke und Technik hieß.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt