weather-image

Kleine Kirchengemeinden im Ilsetal rechnen mit Gesamtkosten von über 100 000 Euro

Finanzieller Kraftakt: Drei Orgeln defekt

Börry/Esperde/Frenke. Eine große Herausforderung kommt auf die kleinen Ilsetaler Kirchengemeinden Börry, Esperde und Frenke zu. In allen drei Kirchengemeinden müssen die Orgeln restauriert werden – mit einer Gesamtsumme von rund 105 000 Euro. Nach dem derzeitigen Bericht der Begutachtungen werden für die Restaurierung der Börryer Orgel rund 60 000 Euro veranschlagt, in Esperde rund 20 000 Euro und in Frenke etwa 25 000 Euro. „Auch wenn die Landeskirche einen Zuschuss von 40 Prozent gibt, so bleibt ein Eigenanteil von insgesamt rund 63 000 Euro“, macht Dr. Jutta Zeddies, Vorsitzende des Kirchenvorstandes der Arbeitsgemeinschaft Ilsetal, die finanzielle Herausforderung deutlich.

veröffentlicht am 02.05.2013 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 16:21 Uhr

270_008_6324188_lkae102_0305.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt