weather-image
16°

Feuerwehr-Museum mit hunderten Gästen wieder eröffnet

Kirchohsen (tis). Einige hundert Gäste nutzten am Samstag die Gelegenheit, ein wenig in die Feuerwehrhistorie der vergangenen Jahrzehnte einzutauchen. „Stilecht mit einem Oldtimerfest feiern wir heute das 25-jährige Jubiläum und die Eröffnung nach der Erweiterung unseres Feuerwehrmuseums“, sagte der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Hameln-Pyrmont, Kreisbrandmeister Frank Wöbbecke.

veröffentlicht am 17.05.2009 um 14:26 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 04:41 Uhr

museum
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Er dankte vor allem dem Ehren-Kreisbrandmeister Dieter Wortmann als Wegbereiter für das jetzt Geschaffene. Durch seine Arbeit über eineinhalb Jahre, aber nicht zuletzt durch die finanzielle Unterstützung von zahlreichen Sponsoren wie etwa der Stiftung der Sparkasse Weserbergland mit der größten Einzelspende, der VGH Versicherung, zahlreichen Firmen und Geldinstituten, aber auch Rolf Keller vom Kreistag und nicht zuletzt dem Ortsbrandmeister Fuhlen, Karsten Redecker, der als Tischlermeister beim Ausbau half, konnte das Museum neu gestaltet und auf jetzt rund 140 Quadratmeter ausgebaut werden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare