weather-image
16°

Lagerschuppen offenbar angezündet / Zweimal heulen Sirenen

Feuerschein über Emmern

Emmern (ube). Ein Holzschuppen an der Straße „Am Hopfenbrink“ in Emmern ist am frühen Sonntagmorgen gegen 2 Uhr ein Raub der Flammen geworden. In der Hütte verbrannten nach Angaben der Feuerwehr unter anderem eine Gefriertruhe und ein Kühlschrank. Die Geräte sollen dort vor einiger Zeit untergestellt worden sein. Mehrere Spraydosen seien explodiert, berichtet Einsatzleiter Kay Leinemann. „Der Flammenschein war schon von Grohnde aus zu sehen“, sagt der stellvertretende Gemeindebrandmeister. Die Feuerwehren Emmern, Kirchohsen, Grohnde und die Atemschutzüberwachung aus Amelgatzen wurden alarmiert. In Emmern und Grohnde heulten die Sirenen. Das Feuer wurde mit Wasser aus drei Rohren bekämpft. Übrig blieben nur verkohlte Holzteile und ausgeglühte Kühlgeräte. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt.

veröffentlicht am 19.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:41 Uhr

270_008_5985095_lkae101_1911.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nach Angaben der Inspektion gehen die Ermittler der Tatort-Gruppe derzeit davon aus, dass die Hütte angezündet wurde. Um 6.26 Uhr heulten abermals die Sirenen in Emmern: An einem Balken war der Brand wieder aufgeflammt.

Bereits um 12.52 Uhr war die Feuerwehr Kirchohsen im Einsatz, um eine Gefahr für Auto- und Motorradfahrer zu beseitigen. Auf der Kreuzung Berliner Straße/Ecke Hauptstraße sei Mais offenbar von einem Anhänger auf die Fahrbahn gefallen, hieß es.

Der Schuppen wurde ein Raub der Flammen – nur verkohlte Holzteile und ausgeglühte Kühlgeräte blieben übrig.Foto: ube



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt