weather-image
24°

51-Jährige zieht sich Rauchgasvergiftung zu

Feuer im Keller – Retter bringen Frau in Klinik

Aerzen (ube). Mit einem Intensivtransportwagen des Roten Kreuzes ist gestern eine 51-jährige Frau aus Aerzen ins Kreiskrankenhaus an der Weser eingeliefert worden. Sie soll giftige Rauchgase eingeatmet haben. Die Freiwilligen der Feuerwehr Aerzen wurden um 10.35 Uhr zu einem Bauernhof an der Gellerser Straße gerufen. Im Heizungskeller des Wohnhauses war ein Brand ausgebrochen. Giftiger Qualm breitete sich aus – er riss große Mengen Ruß mit sich. Mit einem Hochleistungslüfter wurden die gefährlichen Rauchgase ins Freie geblasen. Feuerwehrleute legten schweren Atemschutz an und löschten die Flammen.

veröffentlicht am 26.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 06:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?