weather-image
14°

Inge und Karl Pape aus Grupenhagen wollen die Goldene groß feiern

Fest verwurzelt im Dorfleben

Grupenhagen (sbr). Heute vor 50 Jahren läuteten für Karl und Inge Pape geborene Holstein die Hochzeitsglocken der St.-Petri-Kirche in Deckbergen. Das Ja-Wort hatten sich die Eheleute bereits einen Tag zuvor auf dem Deckberger Standesamt gegeben. Die Schaumburgerin hatte im April 1959 eine Hauswirtschaftslehre auf dem Hof Deetjen in Grupenhagen begonnen. Bei einem Treffen der örtlichen Dorfjugend lernte sie den ausgebildeten Landwirt Karl Pape kennen und lieben. Im Sommer 1962 verlobte sich das Paar.

veröffentlicht am 01.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 01:41 Uhr

270_008_6015608_lkae101_0112.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt