weather-image
22°

Sonntag steigt das VfR-Rollschuh-Musical in Aerzen

Feinschliff vor der Premiere

Aerzen. „Es war einmal im Dezember“ – zu diesem und anderen oscarnominierten Liedern lässt der VfR Aerzen am Sonntag, 15. Dezember, ab 17 Uhr bei der Premiere des diesjährigen Rollschuh-Musicals „Anastasia – Das Geheimnis um die Spieluhr“ die russische Prinzessin Anastasia über den Boden der Hummetalsporthalle tanzen. Spannung, Action, Humor, große Emotionen, ein Waisenkind und ein liebenswerter Charmeur, das ist der Stoff für großes Musiktheater, das der VfR schwungvoll und mitreißend auf Rollschuhen präsentiert. Zurzeit gehen die Proben in die heiße Phase. „Wenn Anastasia von ihrer Vergangenheit träumt, taucht der Zuschauer in eine Fantasiewelt voller Magie ein“, erzählt Manuela Bormann, für Choreografie sowie Musikschnitt und Gesamtdesign des Rollschuhmusicals verantwortlich. „Begleiten Sie die Sportler auf den Roten Platz in Moskau, ins zaristische St. Petersburg und beim Shopping in Paris“, so die Einladung von Manuela Bormann ans Publikum. Nach der Premiere am Sonntag folgen weitere Aufführungen am 11. und 12. Januar und 1. und 2. Februar jeweils um 17 Uhr ebenfalls in der Hummetal-Sporthalle.

veröffentlicht am 13.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:41 Uhr

270_008_6780868_lkae101_1312_1_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Karten im Vorverkauf: Obst und Gemüse Bormann (Bad Pyrmont), Tabak Meisoll (Aerzen), Dewezet-Ticketshop (Hameln), Buchhandlung Matthias (Hameln). sbr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?