weather-image
×

Trotz Niedrigwasser der Weser war der Betrieb noch möglich

Fährmann hofft auf Regen

GROHNDE. Glückssache für die vielen Touristen und Besucher an der Weser, für die in Grohnde die Fähre als ein besonderes Erlebnis gilt: Fährmann Dirk Borchers transportierte sie am Wochenende trotz Niedrigwasser von einem Ufer zum anderen. Kalkuliertes Risiko, wie er sagt. Es hängt an ein oder zwei Zentimetern, die über den Betrieb entscheiden. Sonst sei die Gefahr zu groß, dass die Fähre beschädigt werde.

veröffentlicht am 23.09.2019 um 10:54 Uhr
aktualisiert am 25.09.2019 um 14:02 Uhr

Christian Branahl

Autor

Reporter / Newsdesk zur Autorenseite

Für Montag, an dem der Fährbetrieb ohnehin ruht, hatte Borchers auf den von den Meteorologen angekündigten Regen gehofft. Der Morgen beginnt trübe, aber ohne das in Aussicht gestellte Nass. Der Weserpegel, seit einer Woche noch einmal leicht gesunken und auf niedrigem Niveau schwankend (Hameln-Wehrbergen um 58, in Bodenwerder bei 88 Zentimeter) – „für Dienstag könnte es vielleicht reichen“, sagt der Fährmann. Nun sind die Niederschläge laut Wetterberichten ab Mittwoch vorausgesagt. „Ich hoffe auf ergiebigen Regen“, meint der Fährmann. Im vergangenen Jahr musste er sogar im Oktober und November wegen Niedrigwassers jeweils für eine Woche pausieren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt