weather-image
15°

Hausin und Bornemann kommen in die Burg

Erzpoet trifft Nervensäge

Aerzen. Hintergründige Poesie, präzise Sprache, meisterhafte Wortakrobatik: Manfred Hausin gilt als einer der interessantesten Dichter seiner Generation. Winfried Bornemann wurde bekannt durch seine Bücher mit Juxbriefen an Unternehmen, Prominente und Behörden samt Antwortschreiben. Gemeinsam wollen „die Stimme Niedersachsens“ (Hausin) und der „Till Eulenspiegel der Literatur“ (Bornemann) nun einen Abend auf der Bühne verbringen.

veröffentlicht am 14.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_7013825_lkae_202_1403_kultur.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt