weather-image
15°

Noch vor Weihnachten soll der Verkehr über die neue Bahnbrücke rollen / Emotionsgeladene Baustelle

Endspurt auf der Bahnbrücke – freie Fahrt in Sicht

AMELGATZEN. Mit einigen Bauarbeitern vertraut zeigt sich Wolfgang Diestel, der das kurze Gespräch mit ihnen sucht. Fast täglich beobachtet er die Fortschritte auf der neuen Eisenbahnbrücke in Amelgatzen. „Von Anfang an verfolgt“, erzählt Diestel, der in der Nähe wohnt. Klar weiß er, dass das Ende der Arbeiten auf einer der in der Bevölkerung umstrittensten Baustellen der Region in Sicht ist. Wenn nichts dazwischen kommt, rollt der Verkehr Ende nächster Woche über die Brücke, sagt Markus Brockmann von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln. „Gut gelaufen“, blickt er zurück auf den eng getakteten Zeitplan seit Beginn der Arbeiten im November 2017.

veröffentlicht am 04.12.2018 um 14:55 Uhr
aktualisiert am 04.12.2018 um 17:43 Uhr

Nur wenige Baustellen und die damit verbundenen Umleitungen führten zu so großen Debatten wie die Arbeiten in Amelgatzen. Foto: cb
Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt