weather-image

Endlich etwas mehr Platz für Pendler

Emmerthal (gm). Die Parkplatzsituation am Emmerthaler Bahnhof ist für viele Anwohner ein echtes Problem. Die Lage ist seit vielen Jahren in der Gemeinde bekannt, jedoch möchte die Deutsche Bahn AG zunächst einmal kein Geld investieren, um den Park-and-Ride-Service rund um den Bahnhof zu erweitern. Klaus Michalewicz, ein Rentner aus Kirchohsen, hatte nun einen genialen Einfall.

veröffentlicht am 30.12.2013 um 15:42 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:21 Uhr

Mehr Platz für Autos – Klaus Michalewicz (li.) und Ortsbürgermeister Rudolf Welzhofer deuten es an: Hier wuchs das Gestrüpp 80 Zentimeter über den befestigten Weg.  gm


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt