weather-image
21°
×

Ende der Vollsperrung in Sicht

AERZEN. Diese Nachricht wird Pendler, aber auch die Anwohner in einigen Bereichen von Grupenhagen freuen: Die Sanierungsarbeiten der Landesstraße 432 zwischen Grupenhagen und dem lippischen Bösingfeld sollen im Laufe des Donnerstags (20. Dezember) abgeschlossen werden.

veröffentlicht am 19.12.2018 um 16:37 Uhr

„Die Vollsperrung wird aufgehoben und die Straße für den Verkehr wieder freigegeben“, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit. Wie berichtet, hatten die Bauarbeiten in Teilen des Aerzener Dorfes für Unmut gesorgt. Wegen der Sperrung waren sie gezwungen, schlammige Feldwege zu nutzen, um ihre Grundstücke zu erreichen. Ortsbürgermeister Friedhelm Senke hatte allerdings um Verständnis für die notwendige Sanierung gebeten. Foto: Dana



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige