weather-image
×

Bürgermeister sieht Gemeinde vor großen Herausforderungen / Fachkräftemangel gilt als Risiko

Emmerthaler sehen mit Spannung den Großprojekten entgegen

EMMERTHAL. Die Investitionen in den Bereichen Schule, Kindertagesstätten und Feuerwehrwesen hat Bürgermeister Andreas Grossmann als große Herausforderungen für die Gemeinde Emmerthal bezeichnet – auch aus finanzieller Sicht. Mit Blick auf den gemeinsamen Neubau für die Grundschule und die Johann-Comenius-Schule gehe er davon aus, dass „wir in absehbarer Zeit mit dem Architektenwettbewerb starten können“.

veröffentlicht am 02.02.2020 um 14:00 Uhr

Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt