weather-image

Emmerthaler CDU-Vorsitzender fordert schnellere Suche nach Atommüll-Endlager

Emmerthal (cb). Um die Suche nach einem Endlager für abgebrannte Brennelemente und radioaktive Abfälle zu beschleunigen, hat sich der Emmerthaler CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Uwe Klüter an den heimischen EU-Parlamentarier Burkhard Balz gewandt. Er erinnert den Christdemokraten in Brüssel daran, dass „langsam die Zeit wegläuft“, um eine EU-Richtlinie über radioaktive Abfälle in nationales Recht umzusetzen.

veröffentlicht am 01.03.2013 um 15:37 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:41 Uhr

Atommüll-Zwischenlager Grohnde.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt