weather-image
17°
„Geht um Schutz sensibler Trinkwassergebiete“

Emmerthal verabschiedet Resolution gegen Fracking

Emmerthal. Mehr als 75 Prozent der Emmerthaler Gemeindefläche liegen im Erlaubnisgebiet für die Suche nach Erdgasvorkommen. Der Gemeinderat sprach sich nun einstimmig gegen die Rohstoffgewinnung durch Fracking aus.

veröffentlicht am 22.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 12:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Und geht es vor allem um den Schutz sensibler Trinkwassergebiete in der Gemeinde Emmerthal“, begründete Antragsteller Thomas Jürgens von den Grünen. „Die Stärke dieser Resolution ist, dass sie von vielen getragen wird – vom Land genauso wie vom Landkreis und den Kommunen.“ww



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare