weather-image

Profi-Diebe plündern Landhandel

Einbrecherbande schafft Beute wohl außer Landes

Groß Berkel (ube). Schon zum dritten Mal sind Einbrecher in einen Landmaschinenhandel am Buchenweg in Groß Berkel eingestiegen. Die jüngste Tat geschah am frühen Dienstagmorgen um 3.35 Uhr. Die Täter machten reichlich Beute. Sie nahmen vier Rasenmäher, zwei Aufsitzmäher, Motorsägen, Heckenscheren, Hochdruckreiniger, Laubsauger, Freischneider und Akkuschrauber mit. Die Polizei gibt den Wert der Maschinen mit 30 000 Euro an. Die Einbrecher wurden offenbar gestört, denn sie hatten weitere Geräte zum Abtransport bereitgelegt.

veröffentlicht am 29.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 06:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Polizei vermutet, dass überörtliche Täter am Werk waren. „Es ist anzunehmen, dass das Diebesgut außer Landes geschafft und dort verkauft werden soll“, sagte Oberkommissar Jörn Schedlitzki.

Zeugen haben zwei Personen in einem Auto mit Tandemachs-Anhänger gesehen, der über den Kastanienweg in Richtung Dibbetweg gesteuert wurde. Vermutlich waren das Mitglieder der Bande. Aber auch ein weißer Lieferwagen mit einem großen Anhänger, der eine gelbe Plane hatte, ist in der Nähe des Tatortes beobachtet worden.

Die Polizeiinspektion Hameln (Telefon 05151/933-222) bearbeitet den Fall. Der Zentrale Kriminaldienst hofft, dass es weitere Personen gibt, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Die Ermittler fragen: „Wer kann weitere Angaben zu den Fluchtfahrzeugen geben?“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt