weather-image

Adventszauber im Schlosshotel lockt 600 Besucher nach Schwöbber

Einblicke für die Nachbarschaft

Aerzen (sbr). „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ – ganz im Sinne des adventlichen Kirchenliedes hatte das Schlosshotel Münchhausen erstmals zum „Adventszauber“ auf Schloss Schwöbber eingeladen und weit über 600 Besucher waren dieser Aufforderung am dritten Adventssonntag gerne gefolgt. Neben zahlreichen Hotelgästen nahmen auch überaus viele Besucher aus der näheren Umgebung die Möglichkeit wahr, hinter die Mauern des Fünf-Sterne-Hotels zu blicken und sich von der einmaligen Atmosphäre des dreiflügeligen Weserrenaissance-Wasserschlosses bezaubern zu lassen. „Mit dem Adventszauber möchten wir uns einem größeren Publikum öffnen. Wir möchten vor allem den Menschen aus der Nachbarschaft die Schwellenangst nehmen und sie auf diese Art und Weise einladen, das schöne Schloss auch einmal von innen in Augenschein zu nehmen“, erklärt Anja Vogel, die stellvertretende Empfangsleiterin des Hotels.

veröffentlicht am 19.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 00:41 Uhr

270_008_6057732_lkae101_1912.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Neben dem prunkvollen Rittersaal, der sich schon ganz weihnachtlich präsentierte, boten weitere repräsentative Räume im Erdgeschoss sowie in der ersten Etage des Schlosses Platz für 20 Aussteller. „Wir haben großen Wert darauf gelegt, dass die Aussteller und Kunsthandwerker aus der näheren Umgebung kommen“, sagt Anja Vogel. Und das ausgewogene Angebot aus Wohnaccessoires, Kunsthandwerk, Gaumenfreuden, Mode und Unterhaltungsprogramm kam beim Publikum hervorragend an. Am Weihnachtsschmuck-Stand von Kirsten Jurenda aus Welsede dominierte die Farbe Silber neben klassisch weihnachtlichem Rot. Gleich daneben präsentierte die Aerzenerin Sabine Dittrich ihre kunterbunte und fantasievolle Filzwelt. Und einen Raum weiter wurden die Besucher auf der Suche nach Geschenken im New Classic Lifestyle am Stand von Anke Kirsch aus Dörentrup fündig.

Sternekoch Achim Schwekendiek signierte seine Kochbücher und gewährte einen Blick in die Küche, was sich Gisela Bartsch aus Grupenhagen nicht entgehen ließ. Die Aerzenerin Anja Wehrhahn und ihre Tochter Vanessa genossen den Bummel durchs Schloss. „Wann hat man sonst schon einmal die Gelegenheit dazu?“, zeigten sich die beiden begeistert vom Ambiente.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt