weather-image
16°

Dauerbrenner Nachtabschaltung beschäftigt Emmerthaler Politik / Thema erstmals auch in Aerzen

Ein bisschen mehr Licht zu den Feiertagen

Emmerthal/Aerzen (gm/ cb). Die Hoffnung auf hell erleuchtete Straßen zu den Weihnachtsfeiertagen in den Nachtstunden können sich die Emmerthaler wahrscheinlich schenken – was dann wohl ebenso für die letzten Tage des Jahres mit Ausnahme zu Silvester gelten wird. Die letzte Entscheidung zur Aufhebung der Nachtabschaltung trifft zwar der Emmerthaler Gemeinderat erst am Donnerstag, doch schon im Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss zeichnete sich deutlich ab, dass es keine gravierenden Veränderungen zur bisherigen Regelung in Emmerthal geben wird. Nur in der Silvesternacht sollen Sicherheitsgründe vorgehen, die Straßenlaternen bei technischer Machbarkeit durchgehend leuchten, wie es die Politik einhellig meint.

veröffentlicht am 14.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 16:41 Uhr

Die Debatte um die Nachtabschaltung geht in Emmerthal in eine we


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt