weather-image
14°
Restkarten vorhanden: „Ovids Traum“ im Ohrbergpark

Die Welt von Licht und Schatten

Emmerthal. Am 3. und 4. Juli bietet sich am späten Abend im Ohrbergpark eine illuminierte Traumwelt voller rhythmischer Klänge und mit viel Fantasie. In „Ovids Traum – Im Garten der Wandlungen“ des Theater Anu wird Leidenschaft getanzt – mal poetisch, mal mystisch, mal hypnotisch. Die Besucher sollen in die Welt des römischen Dichters Ovid eintauchen und die Theaterszenen hautnah erleben, das Spiel von Licht und Schatten verfolgen und sich in eine fremde Welt begeben. Ganz ähnlich wie in den vergangenen Jahren bei der Aufführung „Schattenwald“. Am Veranstaltungsabend bestimmen die Besucher ihre Route durch den Ohrbergpark selbst. Die Theaterszenen werden über den Abend hinweg schleifenartig immer wieder aufgeführt, Gäste bekommen also die Gelegenheit, alle Aufführungen sehen zu können.

veröffentlicht am 31.03.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Veranstalter weisen daraufhin, dass das Waldgelände nicht gegen Regen geschützt ist, und empfehlen zudem festes Schuhwerk, da die Aufführungen nicht immer nur über befestigte Wege zu erreichen sind.

Der Vorverkauf für die Aufführung im Ohrbergpark läuft bereits. Karten kosten 19 Euro und sind im Infocenter der Touristinfo, Deisterallee 1 in Hameln und im Ticketshop der Dewezet erhältlich. Weitere Informationen zur Aufführung gibt die Touristinfo Hameln unter 05151/957818.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt