weather-image
Generalinspekteur Hans-Otto Budde beim Reservistentag in Emmerthal ausgezeichnet

Die Heimat ist ihm eine Herzensangelegenheit

Emmerthal (gm). Er ist einer von ihnen, ein Kirchohsener Junge und obendrein noch ein ehemaliger Handballer der alten TSG-Feldhandballer-Generation. Anlässlich des Reservisten-Tages, den die Kreisgruppe Weserbergland zum achten Mal ausrichtete, war Generalleutnant Hans-Otto Budde, Generalinspekteur des Heeres, zu Gast in seiner alten Heimat – eine Herzensangelegenheit für den Drei-Sterne-General.

veröffentlicht am 11.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 20:21 Uhr

Abenteuerlust und die Liebe zum Land waren für den General bei d
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nach dem Abitur entschied sich der in Kirchohsen geborene Hans-Otto Budde, unter dessen Kommando derzeit rund 100 000 aktive Heeressoldaten ihren Dienst leisten, für den militärischen Dienst. „Ich hatte immer einen besonderen Bezug im Umgang mit den Menschen“, erklärt General Budde. „Hinzu kam die Abenteuerlust und die Überzeugung, etwas für unseren Staat leisten zu müssen“, sagt der General, der seit 2002 seinen Amtssitz auf der Bonner Hardthöhe hat. Seit 44 Jahren ist der ausgebildete Fallschirmjäger und Familienvater von zwei erwachsenen Kindern Berufssoldat mit Leib und Seele. Weit über 20 Auslandseinsätze, viele verbunden mit einer räumlichen Trennung von der Familie, haben das Leben des Familienmenschen Hans-Otto Budde geprägt.

Ab April im „Unruhestand“

„Ich wusste aber immer, wo ich hingehöre und habe mich immer wieder auf mein Zuhause gefreut“, verdeutlicht der General, der im kommenden April schweren Herzens in Pension geht. Und wenn „Hanno“ im Unruhestand ist, komme er natürlich öfter mal wieder in Kirchohsen vorbei, schließlich hängt sein Herz immer noch an den „Grün - Weißen“ Handballern aus dem Emmertal.

Obwohl General Budde nach seiner Pensionierung mit seiner Ehefrau weiter in Bonn bleiben möchte, hat er ein besonderes und gutes Verhältnis zur Heimat, dem Weserbergland. „Die Beständigkeit und Verlässlichkeit der Menschen hier hat mich schon immer beeindruckt“, sagt Budde. „Hier sagt niemand vielleicht oder eventuell, hier gibt es eine klare Ansage.“ Landschaftlich ist das Weserbergland mit seinen Mittelgebirgszügen für General Budde sowieso eine der schönsten Regionen für Erholungssuchende. Aber auch die Beethoven-Stadt Bonn und die rheinländische Mentalität haben für Budde ihren Reiz, „meine Frau und ich fühlen uns dort sehr gut aufgehoben“, erklärt der General.

270_008_4183597_lkae104_12.jpg

Emmerthals Erster Gemeinderat Elmar Günzel, der Budde während der Reservistenveranstaltung erstmalig sprach, urteilte spontan: „Dieser Mann ist ein sympathischer General zum Anfassen“ urteilte. Dietrich Kluge, Oberst der Reserve und Vizepräsident im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr, verlieh gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Kreisgruppe Weserbergland, Hauptfeldwebel der Reservisten Ernst Nitschke jun., General Hans-Otto Budde das Goldene Ehrenzeichen des Reservistenverbandes. „Du bist einer von uns, kommst aus unseren Reihen, und darauf sind wir alle stolz“ sagte Nitschke. Emmerthals stellvertretende Ortsbürgermeisterin Iris Capobianco (FWE) überreichte dem Heereschef den Emmerthaler Ehrenteller, als Vertreter des Landkreises Hameln-Pyrmont begrüßte Gerhard von Zobeltitz den Generalinspekteur des Heeres und ließ zu seinen Ehren vom Emmerthaler Blasorchester das Niedersachsenlied spielen.

Oberst d. R. Dietrich Kluge (r.) zeichnet Generalleutnant Hans-Otto Budde mit dem goldenen Ehrenzeichen des Reservistenverbandes aus.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    News-Ticker
    Anzeige
    Kommentare