weather-image
16°

Der Krankheit zum Trotz quer durch Afrika

Aerzen/Hameln (boh). Eine fast 12 000 Kilometer lange Reise hat der Aerzener Burkhard Hildebrandt mit seinem Fiat 500 Baujahr 1969 bereits hinter sich gebracht. Im Frühjahr dieses Jahres ist er vom Weserbergland aus nach Afrika aufgebrochen, um gezielt in Nordafrika Menschen mit einer HIV-Infektion, die zum Teil ähnlich wie Pestkranke im Mittelalter von der Gesellschaft ausgegrenzt und separiert werden, zu besuchen.

veröffentlicht am 11.10.2010 um 11:03 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 01:21 Uhr

Hildebrandt nach Rückkehr aus Afrika


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt