weather-image
27°
Premiere für die reaktivierte Bahnstrecke: 1500 Festmeter auf 28 Waggons verladen

Der erste Zug auf der reaktivierten Strecke rollt

GROHNDE. Die Premiere ist gelungen, alle Akteure sind rundum zufrieden. Planmäßig ist Donnerstagmittag der erste Güterzug auf der reaktivierten Bahnstrecke zwischen Emmerthal und Bodenwerder gestartet. Gezogen von einer Siemens-Diesellok, sind seitdem 28 Rungenwaggons von Grohnde aus auf dem Weg nach Österreich.

veröffentlicht am 08.03.2018 um 17:55 Uhr

Mit speziellen Ladekränen werden die Stämme der Nadelbäume, die in heimischen Wäldern Opfer des orkanartigen Sturms „Friederike“ geworden sind, in Grohnde auf einen Güterzug geladen, der sie zur Verarbeitung nach Österreich bringt. Foto: BR
Avatar2

Autor

Burkhard Reimer Reporter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Allerdings ging es dabei nicht um Kiesladungen, wie sie künftig auf dieser Stecke befördert werden sollen, sondern um Holzabfuhr. Wie bereits berichtet, galt es, rund 1500 Festmeter Holz aus heimischen Wäldern ins südöstliche Nachbarland zu befördern.

„Wir waren mit dem Verladen sogar eineinhalb Stunden eher fertig als vorgesehen, so dass der Zug pünktlich um 12 Uhr losfahren konnte“, berichtet Dr. Malte Borcherding, Geschäftsführer der Firma Gebrüder Helmecke GmbH & Co, auf Dewezet-Nachfrage. Und Pünktlichkeit war eine der vornehmlichen Aufgaben, die der auf Holzhandel und Transport spezialisierte Bisperoder Betrieb zu erfüllen hatte. Denn die Nutzung der Anschlussgleise an die lokale Bahnstrecke ist eng getaktet. Innerhalb von 22 Stunden musste der Zug, der seit Mittwoch 14 Uhr auf einem der Rangiergleise in Grohnde stand, voll beladen sein „Und da wir nachts nicht arbeiten konnten, blieben uns dafür genau 12 Stunden Zeit“, berichtet Dr. Borcherding.

Sechs der insgesamt zehn großen Helmecke-Lkw und ihre erfahrenen Besatzungen waren dabei im Einsatz. Die Lkw mit ihren Rungen-Aufliegern sind eigens für das Be- und Entladen kompletter Stämme mit Ladekränen bestückt, die wiederum mit speziellen Greifern ausgestattet sind.

Sogar Seniorchef Christian Borcherding saß da an einem der Ladekräne und brachte seine Arbeitskraft, vor allem aber seine in Jahrzehnten gesammelte Erfahrung mit ein.

Denn selbstverständlich hatte auch die Sicherheit beim Beladen höchste Priorität, handelt es sich doch, wie Sohn Malte betonte, „um einen Probezug, bei dem festgestellt werden soll, ob das Ganze auch funktioniert“. Es ging also wohl nicht zuletzt auch darum, herauszufinden, ob die neu verlegten Gleise den Anforderungen auch gerecht werden, die ein voll beladener Güterzug an sie stellt. Immerhin entsprechen die besagten 1500 Raummeter Holz in etwa der gleichen Anzahl an Tonnen.

Da war dann beim Beladen präzise Maßarbeit gefordert, um eine möglichst gleichmäßige Gewichtsverteilung zu erreichen. Und während die Greifarme zu Beginn des jeweilige Ladevorgangs auch mehrere Stämme aufnehmen konnten, durften diese, wenn der Waggon fast voll war, nur noch einzeln aufgelegt werden. Der obere Teil der Ladung musste nämlich in Form eines flachen Bergs aufgelegt werden, damit anschließend die Sicherungsgurte über den Stämmen auch entsprechend gründlich festgezurrt werden konnten.

Ein wachsames Auge auf die Aktion hatten Sven Schulze und Jürgen Bornschein. Sie sind Rangierer und Wagenmeister des Unternehmens HLG Holzlogistik und Güterbahn aus Bebra, das von den Abnehmern in Österreich mit dem Transport beauftragt worden ist.

1
A7M02127
1
A7M02128
1
A7M02129
1
A7M02135
1
A7M02139
1
A7M02143
1
A7M02145
1
A7M02153
1
A7M02154
1
A7M02163
1
A7M02178
1
A7M02180
1
A7M02184
1
A7M02186
1
A7M02190
1
A7M02201
1
A7M02202
1
A7M02203
1
A7M02206
1
A7M02208
1
A7M02213
1
A7M02218
1
A7M02224
1
A7M02240
1
A7M02242
1
A7M02256
1
A7M02268
1
A7M02230
A7M02127
A7M02128
A7M02129
A7M02135
A7M02139
A7M02143
A7M02145
A7M02153
A7M02154
A7M02163
A7M02178
A7M02180
A7M02184
A7M02186
A7M02190
A7M02201
A7M02202
A7M02203
A7M02206
A7M02208
A7M02213
A7M02218
A7M02224
A7M02240
A7M02242
A7M02256
A7M02268
A7M02230
Der erste Transport
Quelle: Rolf Sander


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare