weather-image
17°

Defizit bei 3,2 Millionen Euro

Emmerthal (ll). Die Gemeinde Emmerthal ist keine Ausnahme: Der Haushalt bleibt defizitär – so wie in vielen anderen Kommunen auch. Im ersten Entwurf eines Haushaltsplans für das Jahr 2011 klafft zwischen Einnahmen und Ausgaben ein Loch von rund 3,2 Millionen Euro. „Die Lage in den Kommunen ist grundsätzlich schwierig“, sagte Bürgermeister Andreas Großmann bei der Vorstellung des Haushaltsentwurfs im Finanzausschuss.

veröffentlicht am 04.11.2010 um 18:10 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 23:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt