weather-image
14°

Warum sich Landwirt Herrmann Klemme tierisch über die Straßenbaubehörde aufregt

„Das ist ja so gut wie Enteignung“

VOREMBERG. Landwirt Hermann Klemme aus Voremberg ist stinksauer auf die die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln: „So, wie die hier mit mir umgegangen sind, geht man mit keinem um“, wettert der 52jährige Voremberger

veröffentlicht am 18.05.2018 um 07:10 Uhr

Die Weidezufahrt ist mit einer Leitplanke versperrt. Landwirt Hermann Klemme kann seine Schafe bislang nicht zum frischen Gras bringen. Foto: joa
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt