weather-image
16°

Kritik an Emporensperrung aufgrund von Sicherungsmaßnahme in der Aerzener Marienkirche

„Das ist doch wohl die Höhe“

Für öffentliches Unverständnis sorgt die Sperrung der drei Emporen in der Aerzener Marienkirche. Bei facebook wird die Maßnahme als lächerlich bezeichnet. „Da darf man neuerdings nicht mehr auf die oberen Plätze, weil die Brüstungshöhe 90 Zentimeter beträgt anstatt der vorgeschriebenen 110 Zentimeter“, steht in dem sozialen Netzwerk zu lesen.

veröffentlicht am 11.09.2018 um 20:23 Uhr

Küster Udo Bruns hat nachgemessen: Statt der vorgeschriebenen Höhe von einem Meter sind die Brüstungen der Emporen größtenteils nur 70 Zentimeter hoch. foto: sbr
59.225-02

Autor

Sabine Brakhan Reporterin


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt