weather-image
22°

Da bewegt sich was

Aerzen. Die Bauarbeiten zum Bewegungspark in Aerzen haben begonnen. Passanten können sich schon einen ersten Eindruck von den fünf Trainingsgeräten machen, die vor allem für Senioren geeignet sind, um die Fitness zu verbessern. Dazu zählen beispielsweise Schulter-, Rücken- oder Ganzkörpertrainer, die bewusst als niederschwelliges Angebot gelten. Während in Hameln der Bewegungspark direkt im Eingangsbereich des Bürgergartens eine gewisse Hemmschwelle bedeutet, soll in Aerzen ein diskreterer Bereich dazu ermutigen, die Geräte zu nutzen. Dazu bietet sich die Wiese zwischen Seniorenstift und Parkplatz der Aerzener Maschinenfabrik an. Naheliegend, denn die Bewohner des Stifts sind potenzielle Nutzer. Die Idee für einen Bewegungspark geht auf den Seniorenbeirat zurück und kann im Wesentlichen durch eine Spende der Aerzener Maschinenfabrik, aber auch durch das DRK, realisiert werden.sbr

veröffentlicht am 08.08.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:48 Uhr

270_008_7753817_lkae101_0708.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt