weather-image

Open-Air-Veranstaltung im Kulturprogramm

Country vom Feinsten – natürlich auf dem Lande

Emmerthal (red). Die Veranstalter der Reihe „Zeit für Kultur in Emmerthal“ holen am Samstag, 14. Juli, den Country Rock nach Börry ins Museum für Landtechnik und Landarbeit. Cowboyhüte und Countryladies treffen auf eine kernige Country-Rockband und lauschen einem der besten Johnny-Cash-Coversänger Europas, wie die Organisatoren ankündigen.

veröffentlicht am 27.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_5601053_lkae103_2706.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Richtig satten Country Rock spielen seven bucks a week, Ralf Reck an der Leadguitar, Martin Weber am Bass, Udo Teichert an den Drums, Dobrospieler Thomas „Jerry“ Seidel und die Stimme Thomas Schmiedinghoff an der Akusticguitar. Seit über 20 Jahren sind die fünf Musiker von „7baw“ in diversen Bands in und um Hameln aktiv. Gemeinsam holen sie die Countrymusik abseits des Mainstream ans Licht und wurden damit im letzten Jahr Vierte bei den „Country Music Euro Masters“.

Vorher singt Castor die Hits von Johnny Cash. Songs wie „I walk the line“, „Desperado“, „Country Summer“ oder „Solitary Man“. Mit seiner ausdrucksstarken Stimme lässt Castor die unvergessliche Countrylegende in Börry auferstehen. Den Auftakt des Festivals auf der Freifläche des Museums macht um 17.30 Uhr Gunnar Wiegand aus Esperde mit seiner Gitarre. Er erzählt die Geschichte der Countrymusik.

Auch visuell zeigt Emmerthal seine schönsten Seiten, denn es werden die Gewinnerfotos des Wettbewerbs „Unser schönes Emmerthal“ präsentiert. Eine mit Fotofachleuten besetzte Jury hat aus Hunderten von Einsendungen die schönsten Bilder ausgewählt.

Dazu präsentieren die Organisatoren des Kulturprogramms ein ganz besonderes Catering. Passend zur Musik stehen Spare Ribs und Pulled Pork auf der Karte, dazu Coleslaw, Cowboy Beans und gegrillte Maiskolben. Für die Emmerthaler gibt es einen Bus-Shuttle-Service. Am Dorfgemeinschaftshaus Emmern startet um 16.30 Uhr ein Bus, der an den Haltestellen entlang der Hauptstraße, über die Valentinibrücke und an der Hagenohsener Straße Gäste aufnimmt und in Börry vorm Museumseingang absetzt. Die Fahrt kostet aus dem Kernort nach Börry pro Person 1,50 Euro, ebenso die Rückfahrt nach der Veranstaltung. Für Gruppen gibt es im Vorverkauf ab 10 Karten das Ticket zum Sonderpreis von 14 Euro (zu bestellen per Mail bei gerstenberger@emmerthal.de). Das Angebot ist gültig bis zum 8. Juli. Weitere Informationen: www.kultur-emmerthal.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt