weather-image
18°
×

Einkäufe durch ehrenamtliche Helfer

Corona: Aerzener setzen auf Nachbarschaftshilfe

AERZEN. Auf Initiative der Betreiberin des Kiosks in der Oberschule im Hummetal und in Kooperation mit dem Flecken Aerzen und der Kirchengemeinde Aerzen wird Menschen in Aerzen, die wegen der Corona-Pandemie das Haus nicht verlassen, das Angebot gemacht, Einkäufe zu erledigen.

veröffentlicht am 19.03.2020 um 17:59 Uhr

Wie es funktioniert? Die Menschen melden sich im Pfarramt unter der Telefonnummer 05154/3473 oder 0160/4411011. Das Pfarrbüro koordiniert die Einkäufe zusammen mit Nicolle Schäfer vom Kiosk. „Die Einkäufe werden dann von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bis zur Eingangstür gebracht“, teilt Pastor Christof Vetter mit. Wer dabei mithelfen möchte und kann, darf sich gern auch unter den angegebenen Nummern melden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt