weather-image
10°

CDU unterstützt Pläne – und hat eigene Ideen

Emmerthal (cb). Der CDU-Fraktionsvorsitzende Rolf Keller geht davon aus, dass sich der Rat Emmerthal schnell über die Einbringung des Konjunkturpaketes einigen kann. Damit reagierte er auf die Vorschläge der SPD.

veröffentlicht am 24.02.2009 um 14:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 11:21 Uhr

Rolf Keller (CDU)
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Auch die CDU-Fraktion sieht den Bedarf an der Sporthalle in Amelgatzen und der Grundschule in Kirchohsen“, so Keller. Außerdem sollten von dem Gesamtpaket – 380 000 inklusive Eigenanteil der Gemeinde – alle vier Ortschaften profitieren. In Grohnde ist ebenfalls nach dem Schimmelpilzbefall dringender Sanierungsbedarf in dem auch von Vereinen genutzten Raum im Kellergeschoss der Schule, das gleiche gelte für die Kita. In Lüntorf sollten unbedingt die Sondertöpfe des Landes für den Straßenbau genutzt werden, so einer der weiteren CDU-Vorschläge.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt