weather-image
22°

Bund spart an der Aerzener Ortsumgehung

Aerzen (cb). Zusätzliche Mauteinnahmen sorgten dafür, dass der erste Spatenstich für den Bau der Ortsumgehung in Aerzen im vergangenen Jahr mit viel Prominenz frühzeitig erfolgen konnte, nun aber spart die Bundesregierung in Berlin wegen der Finanz- und Wirtschaftskrise in allen Bereichen – Konsequenz: Es wird länger als geplant dauern, bis der überörtliche Verkehr der bisherigen B 1 über die neue Straße unterhalb des Schierholzberges rollen kann und damit der Ortskern entlastet wird.

veröffentlicht am 14.04.2010 um 20:35 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 10:41 Uhr

Umgehung


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt