weather-image

CDU und FWE bringen Möglichkeit ins Spiel / Einwohnerbefragung: Bürgermeister hat juristische Bedenken

Bückeberg – droht ein Rechtsstreit?

EMMERTHAL. Die erbittert geführte politische Debatte in Emmerthal um den geplanten Lern- und Dokumentationsort Bückeberg als Austragungsstätte der NS-Propagandaveranstaltung „Reichserntedankfeste“ könnte auch juristische Folgen haben. CDU-Fraktionsvorsitzender Rudolf Welzhofer ließ anklingen, ein ablehnendes Votum der Einwohnerbefragung zu den Plänen des Landkreises für rechtliche Schritte nutzen zu wollen.

veröffentlicht am 29.05.2018 um 13:11 Uhr
aktualisiert am 29.05.2018 um 19:20 Uhr

Emmerthal, Bückeberg, Foto: Dana
Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt