weather-image

Kulturinitiative Ilsetal präsentiert erneut die Band aus Osnabrück

Blues Company gibt sich die Ehre

Esperde. Weiter geht es im Programm der Kulturinitiative Ilsetal am Samstag, 30. Oktober, mit einem Konzert der Blues Company aus Osnabrück. Bandleader Toscho verspricht, diesmal auch dem akustischen Blues einen Platz im Konzert einzuräumen. So soll es im ersten Teil des Abends traditionell zugehen, bevor dann im zweiten Teil die E-Gitarren das Sagen haben. „Abwechslungsreich und mit einer tollen Stimmung wird auch dieser Bluesabend mit der besten deutschen Bluesband erst spät zu Ende gehen“, mutmaßt Gunnar Wiegand, Vorsitzender der Kulturinitiative. Dabei kann er sich auf die Erfahrungen in den Vorjahren berufen, nachdem die Musiker bereits mehrfach im Ilsetal ihr Können vor zahlreichen Fans unter Beweis stellten. So auch im Vorjahr: Echte Klassiker wie Red Blood, Tobacco Road, Invitation und Cold Rain, bei dem Toscho seine Gitarre mal streichelte und mal frenetisch und euphorisch die Saiten seines Handwerkszeugs bis an die Grenzen der Belastbarkeit brachte, gehörten ebenso zum Repertoire wie „I Got The Blues“, „Going Down“ und „Hideaway“. Karten gibt es zum ermäßigten Vorverkaufspreis im Dewezet-Ticketshop in Hameln, bei „Dies und Das“ in Coppenbrügge und bei der Gaststätte zur Alten Post in Esperde, wo das Konzert auch stattfindet. Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.

veröffentlicht am 21.10.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 00:41 Uhr

Fast schon Stammgast in Esperde: die Blues Company.  Foto: gm


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt