weather-image
15°
×

Aerzenerin blieb über Wochen auf dem Sperrmüll sitzen / Kreisabfallwirtschaft bedauert lange Wartezeit

Blitzabfuhr – wenn Geduld gefragt ist

AERZEN. Blitzabfuhr? Nachvollziehbar, dass der werbewirksame Begriff der Kreisabfallwirtschaft, Sperrmüll innerhalb kurzer Zeit abzuholen, etwas mehr Tempo verspricht. Gut drei Wochen hingegen musste Doris Krietemeier aus Aerzen warten, bis endlich die nicht ganz billige Abfuhr erfolgte. Blitzschnell geht anders.

veröffentlicht am 05.02.2018 um 12:42 Uhr

Christian Branahl

Autor

Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige