weather-image
16°
Erfolgreiche Premiere: Jungen und Mädchen aus vier Kirchengemeinden in Groß Berkel dabei

Bibel? Für 70 Kinder ganz selbstverständlich

Groß Berkel (sbr). Es war eine gelungene Premiere: Der Kinderbibeltag 2009 der Region 4 des Kirchenkreises Hameln-Pyrmont. Was sich auf den ersten Blick nüchtern darstellte, entpuppte sich beim genaueren Hinsehen als ein bunter und erlebnisreicher Nachmittag mit viel Spiel, Spaß und Freude für die Kinderkirchen-Kinder und Vorkonfirmanden aus den Kirchengemeinden Aerzen, Groß Berkel, Hemeringen und Lachem sowie als ein großer Zugewinn an neuen Erfahrungen für das aus allen drei Kirchengemeinden stammende Betreuerteam um Pastor Jens Riesener. „Ziel unseres Kinderbibeltages ist es, Gemeinschaft innerhalb des Gemeindeverbundes zu leben und zu erleben“, so der Initiator kurz. Im Mittelpunkt der Veranstaltung in Groß Berkel stand die biblische Schöpfungsgeschichte. Ob gebastelte Echsen und Fische, bemalte Steine, verzierte und bepflanzte Blumentöpfe, Kollagen und ein bunt gestaltetes Altartuch, Blumen, die sich im Wasser entfalten konnten, ein Schöpfungsbaum, ein Spaziergang für die Sinne in Form eines Fühlparcours oder als Höhepunkt des abschließenden Präsentationsgottesdienstes das Schöpfungsspiel – all diese bunten Dinge und Erfahrungen brachten den etwa 70 Mädchen und Jungen im Alter von drei bis zehn Jahren die Bedeutung der Erhaltung der Schöpfung spielerisch und mit viel Fantasie ein Stück näher. „Das war ein richtig toller Nachmittag. Schade, dass der Kinderbibeltag so schnell zu Ende ging“, waren sich Hauke und Dennis (beide 8), Nena (7), Gerwin (9) sowie Vanessa und Luisa (beide 10) einig. Betreuerin Sabine Kuhlmann zeigte sich vom Ablauf begeistert: „Toll war die Arbeit in den gemischte Gruppen, die sich aus Teilnehmern aller drei Kirchengemeinden zusammensetzten. Da lassen sich ganz neue Erfahrungen sammeln.“

veröffentlicht am 07.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 22:21 Uhr

Die Schöpfungsgeschichte zum Anfassen gab es beim Kinderbibeltag
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare