weather-image
15°

Besucherzahlen im Freibad – da ist noch Luft nach oben

veröffentlicht am 05.10.2017 um 17:27 Uhr

270_0900_64565_Fb_Eroeffnun1.jpg
Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

AERZEN. Die Einwohner würden es begrüßen, dass ihnen nun das Freibad in Aerzen nach dem Wiederaufbau wieder zur Verfügung stehe. „Die Rückmeldungen waren zu 98 Prozent positiv“, weiß Bürgermeister Bernhard Wagner. Er begründete nun nicht nur die Mehrkosten für den Bau, sondern nannte erste Einschätzungen mit Blick auf die Resonanz.

Zwar sei es mit Blick auf Sonne und Temperaturen keine klassische Saison gewesen, „trotzdem hatten wir treue Besucher“. Zwar in der Spitze bis zu 1000 an einigen Tagen, aber das sei steigerungsfähig.

Ein verändertes Freizeitverhalten sei aber festzustellen, selbst bei schönem Wetter seien die Zahlen hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Wagner: „Ich wünsche mit schon, dass die Bäder mehr wertgeschätzt werden.“

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare