weather-image

Männchen für mehr Sicherheit – Privatflächen zum Aufstellen gesucht

„Benni Brems“ mahnt

GROSS BERKEL. Sie heißen „Benni Brems“ und „Felix Vorsicht“. Und sie haben eine einzige Aufgabe: Die grünen, 83 Zentimeter großen Plastikfiguren mit drolliger roter Schirmmütze und roter Fahne sollen die Verkehrssicherheit von Kindern erhöhen. „Die ,alten‘ aus Holz gefertigten Kinderfiguren beachten mittlerweile viel zu wenige Verkehrsteilnehmer. Ihr Effekt hat sich abgenutzt“, sagt Kim-Catharina Gericke vom Ortsrat Groß Berkel. Aus diesem Grund hat sich das Gremium um Ortsbürgermeisterin Renate Oetzmann dazu entschlossen, die restlichen Ortsratsmittel aus dem vergangenen Jahr – rund 150 Euro – in vier neue Warnfiguren zu investieren.

veröffentlicht am 16.06.2016 um 16:14 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:55 Uhr

270_0900_2231_lkae103_1606_sbr.jpg

Autor:

Sabine Brakhan


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt