weather-image
25°

Irmgard Voß aus Dehmke nahm einst an den Olympischen Spielen in Berlin teil / Bewegtes Leben – „Immer mittendrin“

Begegnung mit Athleten aus aller Welt faszinierte sie 1936

Dehmke (ag). „Man ist so jung, wie man sich fühlt und ich werde immer jünger“, schmunzelt Irmgard Voß in ihrer gemütlichen Küche bei einer Tasse Kaffee. Man glaubt es ihr gern, dass sie sich jung fühlt, und das liegt nicht nur an dem strahlenden Lachen, mit dem sie zuvor die Tür zu ihrem Fachwerkhaus in Dehmke geöffnet hat. In ihrer schwarzen Lederhose und der orangeroten Jacke sieht man ihr wirklich nicht an, dass sie heute ihren 90. Geburtstag feiert.

veröffentlicht am 23.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 19:41 Uhr

Viele Erinnerungen werden wach: Irmgard Voß stöbert mit Tochter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?