weather-image

„Beetgeflüster“ mit Jens Meyer im Rathaus

Emmerthal. Er ist kein gelernter Gärtner, aber Jens Meyer kann gut zuhören: dem Wind, den Blüten, den Bäumen, den Hummeln. Daraus entstehen seine „Beetgeflüster“ zwischen Fröhlichkeit und Melancholie. Und dieses „Beetgeflüster“ bringt Jens Meyer am Mittwoch, 7. Mai, um 19.30 Uhr mit nach Emmerthal zu einer Lesung ins Rathaus im Rahmen des Programms „Zeit für Kultur in Emmerthal“. Autor Jens Meyer bietet seinen Lesern wöchentlich in den Zeitungen „Dewezet“ und „Pyrmonter Nachrichten“ ein neues „Beetgeflüster“, das er dem Garten widmet. Seine Lesung ist nicht minder wortreich und sprachgewandt – und sicher nicht nur für Gärtner gemacht. Karten gibt es im Rathaus und in Hameln im Dewezet-Ticketshop.

veröffentlicht am 02.05.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 16:41 Uhr

270_008_7124648_lkae101_0205.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Naturverbunden und sprachgewandt: Jens Meyer ist am Mittwoch mit einer Lesung zu Gast in Emmerthal.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt