weather-image
23°

Hundeschule erlebt nach Feuer große Welle der Hilfsbereitschaft

Bauwagen und Gartenhaus ersetzen abgebranntes Vereinsheim

Reher. Die Hundeschule „Familydog Reher“ hat eine Zukunft, wenn auch unter etwas anderen Voraussetzungen. Denn bekanntlich wurde ihr Vereinsheim oberhalb von Reher von einem Serienbrandstifter heimgesucht und Ende Oktober vergangenen Jahres in Schutt und Asche gelegt. „Doch noch am gleichen Tag haben wir entschieden: Wir machen hier weiter“, erklärt die 1. Vorsitzende Andrea Gadzimski. Und vor Kurzem gab es schon den Saisonauftakt, zu dem wieder viele Gäste auf dem Vereinsgelände begrüßt werden konnten.

veröffentlicht am 24.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_7032248_lkae101_2203.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt