weather-image
17°

Zaun ist da, Schild steht, Haus wird abgerissen / Bis Baubeginn müssen noch Wohnungen verkauft werden

Baulücke „Alte Brotfabrik“ wird geschlossen

Aerzen. Es tut sich was an der Osterstraße in Aerzen. Seit mittlerweile fast sechs Jahren klafft in der Ortsmitte ein Loch, wo ehemals die Gebäude der alten Brotfabrik gestanden haben. Nach 125-jähriger Unternehmensgeschichte wurde das Betriebsgelände im Altdorf abgerissen. Die Nutzung des fast 4000 Quadratmeter großen Areals war lange offen, doch nun weist ein Schild, von der Osterstraße aus gut sichtbar, darauf hin, dass demnächst Bauarbeiten auf dem Gelände beginnen könnten.

veröffentlicht am 31.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:21 Uhr

270_008_7532942_lkae_Alte_Brotfabrik_1.jpg

Autor:

von christoph boßmeyer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt