weather-image

Kreispolitik gegen neue Standort-Diskussion

Bauaufschub ja– Schulschließung nein

AERZEN / EMMERTHAL. Eigentlich sollte es in der Sitzung des Kreis-Schulausschusses ja um die Entwicklung der allgemeinen Schulen des Landkreises Hameln-Pyrmont zu inklusiven Schulen und eine Fristverlängerung für die Umsetzung der Barrierefreiheit bis zum 31. Juli 2024 gehen. Diese Fristverlängerung wurde zum Schluss der Debatte zwar auch einstimmig vom Ausschuss abgenickt; die Emotionen entbrannten bei allen Parteien aber bei diesem Tagesordnungspunkt über eine Bemerkung, die von Kreisrätin Sabine Meißner eigentlich nur in einem Nebensatz angesprochen wurde:

veröffentlicht am 26.01.2018 um 17:49 Uhr

Foto: pixbay
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt