weather-image

Ab heute vorbereitende Arbeiten für Hangsicherung am Ohrberg

Bald geht’s los

Ohr. Seit Monaten sorgen die Säcke am Ohrberghang für Gesprächsstoff, ab heute wird die Bundesstraße 83 an dieser Stelle erneut zur Baustelle. Diesmal sind es vorbereitende Arbeiten für die Hangsicherung des Ohrberges zwischen Hameln und Ohr, die, wie berichtet, im Frühsommer erfolgen soll. Ab heute, Dienstag, 26. April, für drei Tage und im weiteren Verlauf am Montag, 9. und Dienstag, 10. Mai, ist für zwei Tage mit Behinderungen zu rechnen. Das hat die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mitgeteilt. Für die geplante Hangsicherung ist der Bauauftrag bereits erteilt worden, heißt es weiter. Die vorbereitenden Arbeiten für die Baudurchführung laufen auf Hochtouren. Dazu zählen auch die herzustellenden Probepfähle, die in den nächsten drei Wochen in den Berg getrieben und auf ihre Zugkraft hin geprüft werden.

veröffentlicht am 26.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:48 Uhr

270_008_7859274_lkae108_Ohr_Dana_1604.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Für die Zeit der Bauarbeiten wird der Verkehr mit Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Hierbei wird auch die vorhandene Ampelanlage an der „Big-Bag-Sicherung“ mit einbezogen.

Die Arbeiten finden unter Ausnutzung des Tageslichtes statt. Es ist geplant, die Einschränkungen in den Morgen- und Abendstunden so gering wie möglich zu halten. Behinderungen und kurze Wartezeiten können nicht ausgeschlossen werden. Die Verkehrsteilnehmer werden daher gebeten, soweit es möglich ist, den Baustellenbereich weiträumig zu umfahren und gegebenenfalls das Straßennetz auf der anderen Weserseite zu nutzen.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt