weather-image
12°

Autorin stellt Roman vor

Aerzen. Ins 17. Jahrhundert entführt die Autorin Helga Gaesener mit ihrem historischen Roman „Die Hexe und der Leichendieb“ ihre Leser. Am Freitag, 13. September, um 19.30 Uhr ist die Schriftstellerin aus Oldenburg zu Gast in der Aerzener Gemeindebücherei in der Domänenburg, um ihren Roman um Schwarze Magie und eine Liebe unter Ausgestoßen vorzustellen. Helga Glaesener, 1955 geboren, studierte Mathematik und Informatik, ohne das Studium abzuschließen. Mit ihrem Roman „Die Safranhändlerin“ landete die Mutter von fünf Kindern ihren ersten Bestseller. Weitere Erfolgsromane folgten, mittlerweile schreibt die 57-Jährige auch unter dem Pseudonym Tomke Schriever Ostfriesland-Krimis. Der Eintritt für die Lesung kostet fünf Euro. sbr

veröffentlicht am 11.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 07:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt