weather-image
17°

Land will Höhenbegrenzung bei Windkraftanlagen aufheben / „Nicht alles klaglos hinnehmen“

Aus Hannover bläst kräftiger Gegenwind

Emmerthal (cb). Als die Gemeinde Emmerthal in Börry ein Windvorranggebiet auswies, gehörte sie mit zu den Vorreitern in der Region. Schon 1997 errichtete die Windkraft Ilsetal GmbH und Co. KG mit 76 heimischen Kommanditisten überwiegend aus dem Raum Börry als Geldgeber dort die ersten Anlagen. Doch bei allem Wohlwollen gegenüber den regenerativen Energien: Als später Pläne folgten für weitere und vor allem größere Windkraftanlagen, traten Politik und Verwaltung auf die Bremse: Eine bestimmte Höhe sollte nicht überschritten werden. Die Bauleitplanungen der Gemeinde beschäftigten sogar Anwälte und Fachbüros. Nun ist es das Land Niedersachsen, das den Investoren mehr Freiheiten ermöglichen will. Auch wenn sich die Gemeinde wenig Hoffnung macht, Gehör zu finden, spricht sie sich dagegen aus. Mit dem Beschluss solle deutlich werden, dass „man nicht alles klaglos hinnimmt“, meint Bürgermeister Andreas Grossmann. Seine Sorge: Wenn das Land darauf verzichtet, Höhenbegrenzungen festzuschreiben, wird „die kommunale Planungshoheit weiter eingeschränkt“.

veröffentlicht am 18.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 23:21 Uhr

270_008_4407112_lkae102_1911.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt