weather-image
23°

Emmerthaler Kulturprogramm startet

Auftakt mit Lesung und Ausstellung

Emmerthal (red). Jens Meyer kennt in Emmerthal fast jeder, Carla Hürzeler bisher kaum jemand. Zusammen sind sie ein besonderes Bonbon für die Emmerthaler zum Auftakt des Kulturprogramms 2010. Carla Hürzeler wird am Dienstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr im Rathaus Fotos ausstellen, die die Landschaft rund um das Emmertal und die Weser aus ihrer Sicht zeigen. Der Titel ihrer Ausstellung ist „Land, Fluss, Tal – Bilder von hier“, und von hier ist sie auch, die Fotografin aus Deitlevsen.

veröffentlicht am 04.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 15:41 Uhr

„Land, Fluss, Tal – Bilder von hier“ lautet da
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Fast von hier ist auch der Hamelner Jens Meyer, der jahrelang Lokalredakteur für Emmerthal war und auch jetzt noch immer ein Auge auf den Ort hat, da er für die Emmerthaler Kulturbeilage verantwortlich ist. Das geschriebene Wort ist seine Leidenschaft. Er wird seine „Gesabbelten Werke“ präsentieren, und wenn er sagt präsentieren, dann ist dafür der gebräuchliche Ausdruck Lesung wahrlich nicht genug. Jens Meyer trägt nicht vor, er lebt seine Worte vor mit einer gehörigen Portion Comedy. Im Ratssaal wird er Auszüge aus „Meyers Meinung“, dem „Poetischen Krabbelarium“ und der Rubrik „Floral verrückt“ vorleben. Letzteres passt besonders gut nach Emmerthal, das ja bekanntlich die Wiege von Millionen Florfliegen ist und als Heimat des Schneckenkorns gilt. Zum ersten Mal wird es zu einer Kulturveranstaltung in Emmerthal eine Bewirtung durch den neuen Kooperationspartner, Peter Verbarg, geben. Vor der Lesung, in der ausgiebigen Pause und danach besteht die Möglichkeit, bei kühlen Getränken und einer Kleinigkeit zu essen Gespräche zu führen, Kontakte zu pflegen und sich dabei die Fotoausstellung von Carla Hürzeler anzusehen. Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr. Nähere Informationen gibt es im Internet (www.kultur-emmerthal.de), Karten im Rathaus, im Buchladen am Markt und im Dewezet-Ticket-Shop.

Das geschriebene Wort ist seine Leidenschaft: Jens Meyer.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?