weather-image
31°
×

Schlemmen und Konzertgenuss

Auftakt der Reihe „Matinée & Buffet“ im Schlosshotel Münchhausen

AERZEN. Mit Violine, Viola, Cello und Flöte möchte das Sonos-Trio der Duisburter Philharmonie die Gäste bei der ersten Schlossmatinée am Sonntag, 26. Januar, ab 11 Uhr ins 18. Jahrhundert entführen. Das Konzert ist der Auftakt der neuen Reihe „Matinée & Buffet“ im Schlosshotel Münchhausen.

veröffentlicht am 10.01.2020 um 13:47 Uhr
aktualisiert am 10.01.2020 um 17:10 Uhr

Bekanntermaßen war die Flöte nicht Mozarts Lieblingsinstrument. Das wirke erstaunlich, wenn man die wunderbaren Flötenquartette hört, die das Sonos-Trio spielt, wirbt die Kulturbeauftragte des Schlosses, Andrea Gerstenberger. In Mannheim schrieb der noch jugendliche Komponist Wolfgang Amadeus Mozart sein erstes Flötenquartett, das den Auftakt des Konzertes „Mozart zaubert auf der Flöte“ bildet. Begleitet wird das Ensemble dabei von der Virtuosin Alba Luna Sanz Juanes – Soloflötistin der Duisburger Philharmoniker und Mitglied des West Eastern Divan Orchester unter der Leitung von Daniel Barenboim.

Die neue Reihe ist ausdrücklich nicht nur für Hausgäste des Schlosshotels gedacht, sondern vorwiegend für Besucher aus der Region. Im Anschluss gibt es ein festliches Mittagsbuffet. Vom Sternekoch Achim Schwekendiek zusammengestellt, kredenzt die Küchenmannschaft des Schlosshotels unter anderem vom Forellenmousse im Glas mit Zitronenobers über die klassische Frittatensuppe, gebratene Forellenfilets in Mandelbutter, Tafelspitz-Sülze, Backhendl, Kaspressknödel bis hin zu Topfenpalatschinken mit Orangensauce, zahlreiche österreichische Schmankerln. „Das Konzept ist, Kultur und Kulinarik eng aufeinander abzustimmen und so den Konzertbesuch zu einem einmaligen Erlebnis und Genuss für alle Sinne werden zu lassen“, so Gerstenberger. „Wir wollen die Gäste mitnehmen auf eine Reise in die Länder und Regionen, aus denen die Musik kommt. So also diesmal nach Salzburg. Unsere zweite Reise am 9. Februar geht dann mit der Coffee House Jazzband nach New Orleans.“

Karten für die Konzerte der Reihe „Matinée & Buffet“ gibt es im Dewezet-Ticketshop, in der Ticketfabrik Hefehof sowie im Schlosshotel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt